Der einklagbare gute Sex: Rechtsquickie Nr. 6

Der BGH forderte in seinem Urteil vom 2. November 1966, Az. IV ZR 239/65 (NJW 1967, 1078-1080), den engagierten Beschlaf bzw. Geschlechtsverkehr. Da stellt sich die Frage, kann befriedigender Sex in der Ehe eingeklagt werden?

Das Video gibt es auch in höherer Auflösung bei YouTube.

Ein Gedanke zu “Der einklagbare gute Sex: Rechtsquickie Nr. 6

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>